Pure Incense

Das Geschenk an Krishna

Adi-Guru Das erzählt gerne, dass Weihrauch ihn schon in sehr jungen Jahren faszinierte. Während einer Reise nach Indien entdeckte er die mystische Kraft des Weihrauchs. Nachdem er ein Mönch der Hare-Krishna-Bewegung geworden war, beschloss er, einen Räucherstäbchen von außergewöhnlicher Qualität herzustellen, und wurde nach und nach zum Lieferanten vieler Hare-Krishna-Tempel in Europa, insbesondere in London. Zur Herstellung werden natürliche Zutaten verwendet, die von indischen Handwerkern, deren Arbeit Familientradition ist, von Hand gerollt. Laut Adi-Guru Das ist Weihrauch und Rauchwerk ein Opfer an Krishna, die Gottheit der Liebe und des Mitgefühls, – man kann Krishna nur das Beste anbieten, was man hat.

Gutes Rauchwerk lädt den Äther mit positiver Energie auf (bestehend aus Erde, Feuer und der Essenz von Pflanzen), was den Seelenfrieden fördert.